Deutsche Telekom und Wandera

Die Telekom Deutschland GmbH hat eine Welt der Produktivität und Freiheit zum Arbeitsplatz gebracht. Die Steigerung der Mitarbeiter-Mobilität in den letzten Jahren hat Ihre Kunden vor einige der größten Herausforderungen in der IT gestellt. Kostenkontrolle, die Implementierung einer Acceptable Use Policy und der Schutz von Geräten haben sich für viele führende Mobilitäts-Unternehmen als extrem schwierig erwiesen. Mobile Datamanagement Pro (MDP) und Security & WLAN, basierend auf Wandera, stellen sich diesen Herausforderungen direkt.

MDP bietet Echtzeit-Analysen und sofortige Sichtbarkeit in die Datennutzung, wodurch Administratoren kostensparende Daten- und Acceptable Use Policies einrichten können.

Datenmanagement

Setzen Sie Limits, um die Datennutzung unter Kontrolle zu behalten und Ihren Daten-Pool zu optimieren. Erstellen Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen, wenn individuelle Schwellen erreicht werden.

Roaming eliminieren

Eliminieren Sie unvorhergesehene oder anderweitig hohe Roaming-Gebühren, indem Sie Richtlinien erstellen und durchsetzen, die die Nutzung abhängig vom Standort verwalten.

Geschäftliche Nutzung definieren

Steigern Sie die Produktivität und limitieren Sie die persönliche Nutzung, indem Sie den Zugang zu ganzen Kategorien wie z. B. Social Media, Glücksspielen oder sogar Drilldowns zu spezifischen Domains beschränken.

Got a lead?

Informieren Sie uns über einen Kunden, der Ihrer Meinung nach von einer Implementierung von MDP profitieren könnte. Wir kontaktieren Sie immer zuerst, bevor wir uns mit dem Kunden in Verbindung setzen.

Erweitern Sie MDP mit Security & WLAN

Fügen Sie Security & WLAN zum MDP-Dienst Ihres Kunden für mobile Threat Defense und zur Erweiterung der Sichtbarkeit und Richtlinienkontrollen über die mobile Datennutzung hinaus hinzu. Mehr erfahren. > Link zum Datenblatt

Bedrohungen blockieren

Durch den direkten Zugang zum Netzwerk können Bedrohungen wie Phishing und Malware bereits abgefangen werden, bevor sie das Gerät erreichen.

 

Vollständige Sichtbarkeit

Administratoren erhalten einen konstanten Überblick darüber, wer auf welche Daten – via Smartphone oder WLAN – zugreift.

 

Vollständige Durchsetzung

24/7-Durchsetzung der Acceptable Use- und Compliance-Richtlinien über die Admin- oder die MDM-Konsole.

 

Got a lead?

Informieren Sie uns über einen Kunden, der Ihrer Meinung nach von einer Implementierung von MDP profitieren könnte. Wir kontaktieren Sie immer zuerst, bevor wir uns mit dem Kunden in Verbindung setzen.

Erfolgsgeschichten

Nützliche Dokumente

Sales Enablement

Helfen Sie Ihren Kunden bei der Frage, wie sie sich vor mobilen Bedrohungen schützen und die Datennutzung managen können, eine informierte Kaufentscheidung zu treffen.

Fallstudien

Mehr als 500 globale Unternehmen setzen auf Wandera. Erfahren Sie, wie Kunden Wandera bei der Optimierung ihrer mobilen Strategie genutzt haben.

Schulungszentrum

Nutzen Sie unser Schulungszentrum, um auf Talk Tracks, Daten von Mitbewerbern und Sales Battle Cards zuzugreifen.

Arbeiten mit Wandera

Wir sind ein partnerorientiertes Unternehmen und werden mit Ihnen zusammenarbeiten, damit Ihre Kunden mehr Wert schöpfen und eine höhere Sicherheit für die wachsende mobile Datennutzung ihres Unternehmens erhalten.

Qualifizieren

  • + 25 Geräte
  • Smartphones und Tablets von Apple und Samsung Android

Kontakt

Die Registrierung von Deals wird empfohlen, ist aber keine Pflicht. Wenn Sie einen Deal registrieren, erhält Ihr Wandera-Partner eine Benachrichtigung mit der Bitte, Sie zu kontaktieren.

Schließen

Ihr Wandera-Partner führt das Produkt vor, koordiniert eine Testphase und bietet weitere Unterstützung an, um den Verkauf der Lösung(en) sicherzustellen.

Sie haben einen Lead?

Informieren Sie uns über einen Kunden, der Ihrer Meinung nach von einer Implementierung von Security & WLAN profitieren könnte. Wir kontaktieren Sie immer zuerst, bevor wir uns mit dem Kunden in Verbindung setzen.

Häufig gestellte Fragen

Registrierung eines Deals

Wie registriere ich einen Deal?

Füllen Sie dieses formular aus, um Ihren Deal zu registrieren. Ihr MDP-Partner wird sich innerhalb von einem oder zwei Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Gelegenheit zu besprechen und die nächsten Schritte zu planen.

Ich habe einen Deal eingesendet. Was ist der nächste Schritt?

Wir werden uns innerhalb von ein bis zwei Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Situation zu besprechen und ein Treffen zu vereinbaren. Wenn Sie schneller mit jemandem sprechen müssen, können Sie uns eine E-Mail an oliver.feiler@wandera.com [A2] senden. Wenn Ihre Anfrage dringend ist, vermerken Sie dies bitte.

Muss ich den Deal registrieren?

Die Registrierung von Deals wird empfohlen, ist aber keine Pflicht. Verkäufer erhalten unabhängig davon, ob der Deal registriert ist oder nicht, eine festgesetzte Marge. Die Wahrscheinlichkeit, dass nach 6 Monaten MDP als weiteres Add-on verkauft wird, ist bei registrierten Deals höher. Verkäufer, die ihre Deals registrieren, verdienen also auch eher eine zusätzliche Provision für MDP-Deals.

Qualifizierende Kunden

Welche Geräte werden von MDP unterstützt?

MDP ist mit allen iOS- und Samsung Android-Smartphones und Tablets kompatibel.

Gibt es eine Mindestanzahl an Geräten für die MDP-Lösung?

MDP unterstützt Bereitstellungen von weit über 500.000 Geräten, ist aber auch in kleinerem Maßstab einsetzbar. Die Mindestbestellmenge beginnt bei 25 Lizenzen.

Erfordert MDP ein MDM?

Nein, aber wenn Kunden bereits eine MDM-Plattform haben, unterstützt MDP Integrationen mit allen größeren Technologien, wodurch eine Bereitstellung sogar noch einfacher wird und erweiterte Funktionen wie Registrierung via Funk und EMM-Richtlinienmaßnahmen ermöglicht werden.

Lizenzierung von MDP und Security & WLAN

Wie werden MDP und Security & WLAN lizenziert?

Sowohl MDP als auch Security & WLAN werden pro Gerät und pro Monat lizenziert. Die Abrechnung erfolgt monatlich.

Gibt es eine Mindestvertragsdauer?

Ja, 12 Monate.

Gibt es eine Installationsgebühr?

Nein, es gibt keine versteckten Gebühren.

Kann mein Kunden eine Evaluierung oder ein Proof of Concept durchführen?

Ja, der MDP- und der Security & WLAN-Dienst sind auf jedem lizenzierten Gerät 30 Tage lang kostenlos verfügbar. Registrieren Sie den Deal, um weitere Informationen zu kostenlosen Testphasen zu erhalten.

Bereitstellung

Wie wird MDP bereitgestellt?

Das Gerät des Endanwenders wird eigenständig über einen einzigen Klick in einer Registrierungs-E-Mail vom Endanwender oder alternativ über einen MDM-Dienst eines Drittanbieters registriert, der vom Unternehmen lizenziert sein kann (z. B. MobileIron). Hierdurch werden die Endanwender-App und die Profileinstellungen wie nachstehend beschrieben installiert. Jeder Anwender wird einzigartig mit einer Anwender-ID auf Geräte-Ebene identifiziert.

Mit welchen MDMs ist eine Integration möglich?

MDP kann mit führenden MDM-Anbietern wie z. B. MobileIron integriert werden.

Wird MDP auf allen MDMs im Hintergrund bereitgestellt?

Wandera kann per Funk über MobileIron Core für iOS-Geräte bereitgestellt werden.

Ist für die Bereitstellung zusätzliche Hardware oder Software erforderlich?

Nein; MDP ist eine Cloud-Lösung und erfordert keine zusätzliche Hardware oder Software.

Anwendererlebnis für Administratoren

Was ist das MDP RADAR-Portal?

Das MDP RADAR-Portal ist ein cloudbasiertes Administrationsportal, in dem autorisierte Administratoren Anwender hinzufügen/verwalten, Kompressions- und Richtlinieneinstellungen konfigurieren und Berichte über die Datennutzung einsehen können.

Auf welche Daten haben Administratoren Zugriff?

Für Kunden, die MDP verwenden, gibt es zwei Stufen des Administrator-Profils. Super Admins haben Zugriff auf alle Bereiche des MDP RADAR-Portals, während normale Administratoren beschränkte Berechtigungen haben. Durch die Bereitstellung dieser verschiedenen Admin-Stufen können Unternehmen den Zugriff anpassen, z. B. um den Zugriff auf Geräte- (oder Anwender-) Berichte durch Administratoren zu beschränken. Die Möglichkeit, Gruppen-Mitgliedschaften zu ändern, Richtlinien festzulegen und Berichte einzusehen, ist auf autorisierte Administratoren beschränkt.

Endanwender-Erlebnis

Verlangsamt MDS den Internetzugang des Anwenders?

Sobald MDO installiert ist, nimmt der Endanwender keinerlei Leistungsreduzierung wahr. Im Gegenteil: Die Kompressions- und Beschleunigungstechniken führen oft zu einem besseren Endanwender-Erlebnis.

Entleert sich durch MDP der Akku des Geräts schneller?

Nein, weniger als 1% der Gesamtlebensdauer des Akkus geht bei Geräten verloren, auf denen Wandera ausgeführt wird.

Daten und Datenschutz

Welche Daten werden von MDP geloggt und gespeichert?

Wandera verarbeitet Web-Daten (http und https) in Echtzeit und bestimmte Header-Informationen von den Web-Requests werden erfasst und gespeichert. Dies ist auf die Top-Level-Domain, die Datentransfergröße und die User-Agent-Informationen begrenzt. Sicherer Traffic wie z. B. https wird nicht entschlüsselt und es werden keine Daten zur eigentlichen Web-Session gesammelt (wie z. B. Text, Bilder oder andere Inhalte).

Wo wird der Dienst gehostet?

MDP wird sicher in der Open Telecom Cloud (OTC) der Deutschen Telekom in Deutschland gehostet und ist damit mit dem höchsten Grad an Datenschutz und den Datenschutzrichtlinien in Deutschland und in Europa konform.

Wie lange werden die Daten meines Kunden gespeichert?

Daten werden 12 Monate lang gespeichert, sofern nicht anders angegeben.

Kontrolliert Wandera Sprach-Traffic?

MDP ist dafür ausgelegt, Kunden bei der Verwaltung ihrer Datennutzung zu helfen, und nicht für Sprach- oder SMS-Aktivität.

Welche Maßnahmen wurden zum Schutz der App ergriffen?

Die MDP-App wurde basierend auf mehreren Best Practices im Bereich der Sicherheit sowie auf Entwicklungs-Frameworks wie dem OWASP Mobile Security Projekt entwickelt. Es werden regelmäßige Schwachstellentests mit privaten und Open-Source-Tools durchgeführt. Die App wurde so konfiguriert, dass sie auf dem Gerät sowie bei Laufzeit sicher und geschützt ist. Obfuskation, Prüfsumme und Debugger-Detection sind unter den Techniken, die zur Gewährleistung verwendet werden, dass die App vollständig geschützt ist.

Ist diese Technologie ein Datencontroller oder ein Datenprozessor?

MDP fungiert als ein Datenprozessor. Kunden kontrollieren die persönlichen Informationen, die im Dienst verwendet werden, und sind somit die Datencontroller. MDP speichert diese Daten für Kunden, um Funktionen des Dienstes wie z. B. Analysen zum Datenverbrauch bereitzustellen. Es werden niemals persönlich identifizierbare Informationen (PII) an Dritte weitergegeben und alle vom Dienst gespeicherten PII sind standardmäßig vollständig anonymisiert.

Wird die App auf der Root-Ebene oder auf der User-Ebene des Geräts installiert?

Die Wandera-App wird nur auf der User-Ebene als Standard-App installiert und erfordert für ihre Ausführung weder Unternehmenszertifikate noch erhöhte Berechtigungen.

Welche Daten werden von der App auf dem Gerät gespeichert?

Die MDP-App speichert die GUID (Global Unique Identifier, eine global eindeutige Zahl), allgemeine Prozessdaten des Geräts und Netzwerk-Informationen. Alle gespeicherten Daten werden in der Sandbox der MDP-App verschlüsselt (AES-256).

Register a lead